Franz-Kölbl-Weg 2  · 82515 Wolfratshausen
Tel: 08171 64979-0  · sekretariat@rs-wor.de

2. Klassensprecherseminar: Gutes tun und dabei Spaß haben

9ec2266f-6e2c-43e6-995d-32d2410ce6cc.jpg

Klassensprecher (Leo O., 8b), Fr. Löffler (Förderverein) mit der Schulleitung (Fr. Lilienthal) und Oksana Pohl (Help-for-Rivne-Ukraine)

Wie bereits zu Beginn des Schuljahres, hielten die Klassensprecher*innen der Staatlichen Realschule Wolfratshausen gemeinsam mit den beiden Verbindungslehrerinnen Cornelia Peinecke und Patricia Schmid, unterstützt durch die Lehrerin Sina Kommer, am vergangenen Montag, den 9. Mai 2022, das zweite Klassensprecherseminar ab. Zunächst wurden Erlebnisse als Klassensprecherin oder Klassensprecher in der Klasse geschildert, Fragen, Probleme und Wünsche angesprochen und ausgetauscht. Nachdem die diesjährige Mottowoche Anfang Februar ein großer Erfolg war, wurden unter anderem Ideen für einen Mottotag am Ende des Schuljahres gesammelt. Die Auswertung der Vorschläge findet in den nächsten Wochen über eine interne Abstimmung auf Teams statt. Die Vorfreude auf diesen Tag ist bereits jetzt riesig und die Ideen sprudelten nur so heraus. Dann ereilte die Klassensprecher*innen noch Besuch von Oksana Pohl, die Initiatorin der Aktion „help-for-Rivne-Ukraine“, eine Hilfsorganisation, welche Menschen vor Ort in der Ukraine unterstützt. Die Schule hatte durch den Sponsorenlauf ein paar Wochen zuvor 34.000 € erlaufen, wovon 17.000 Euro der Organisation gespendet wurde. Oksana P. erzählte ausführlich, was mit dem Geld vor Ort in der Ukraine genau passieren wird. Die Schüler*innen durften auch Fragen anbringen, wie zum Beispiel: Wie geht es den Menschen vor Ort wirklich? Muss man Angst haben, wenn man dort ist? Kommt die Hilfe wirklich an? Wie ist es in einem Bunker?

Anschließend überreichten Frau Lilienthal (Schulleiterin) und Frau Löffler (Förderverein) Oksana Pohl den Scheck über die erfreuliche Summe in Höhe von 17.000 €! Die anderen 17.000€ ging an den Helferkreis der Stadt Wolfratshausen. Wow, die gesamte Schulfamilie kann echt stolz auf sich sein, diese Summe mit dem Spendenlauf erzielt zu haben!

Schneller als erwünscht, war das zweite Klassensprechertreffen auch schon wieder zu Ende. Vollbepackt mit einer To-Do-Liste im Gepäck, wie etwa die Klassen über die gehörten Informationen und den Austausch zu informieren, Ideen für den in naher Zukunft anstehenden Umbau, auf dem Pausenhof zu sammeln und als Zehntklässler sich aktiv an der Gestaltung, der Abschlussfeier zu beteiligen. Abschließend wurden wir noch mit leckeren Schoko-Kuss-Semmeln von unserem Pausenverkauf verköstigt.

Los geht´s in das letzte Drittel des Schuljahres 2021/22!

Patricia Schmid (SMV) und Leo O. (Klassensprecher der 8b) 

 

30af1d08-5f4e-48a9-b21c-20ac391209c7.jpg                                                     

                                                       15523873-8e82-43d3-b767-e911aaf4fe73.jpg