Franz-Kölbl-Weg 2  · 82515 Wolfratshausen
Tel: 08171 64979-0  · sekretariat@rs-wor.de

Girls´Day und Boys´Day

Liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

am 28.04.2022 fand der Zukunftstag für Mädchen (Girls´ Day) und Jungen (Boys´ Day) statt.

Glücklicherweise konnten viele Angebote im Rahmen der Aktionstage in diesem Jahr wieder in Präsenz stattfinden.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangstufe erlebten dieses Jahr auch wieder spannende Einblicke in interessante Berufsfelder.

Zur Information:

Am Girls' Day können Schülerinnen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls' Day Veranstaltungen für Mädchen an. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann. Sie gewinnen Einblicke in Berufe aus dem Bereich Handwerk, Naturwissenschaften, Technik und IT.                                  

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.girls-day.de/

Für Jungen findet parallel zum Girls' Day der Boys' Day – Jungen-Zukunftstag statt. Bundesweit laden Einrichtungen, Organisationen, Schulen und Hochschulen sowie Unternehmen Schüler ein. Sie lernen an diesem Tag Dienstleistungsberufe z. B. in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege kennen sowie weitere Berufsfelder, in denen bislang nur wenige Männer arbeiten. Oder sie besuchen Angebote zu den Themen Lebensplanung und soziale Kompetenzen.

Nähere Informationen finden Sie unter:

                             https://www.boys-day.de/

Unter https://www.girls-day.de/aktuelles/girls-day/alles-fuer-den-girls-day4

und https://www.boys-day.de/jungen/mitmachen/so-geht-s

finden Sie direkt Infoboxen zu Vorgehensweise, Anmeldungen und Erfahrungsberichten.

Mit dem Icon „Radar“ kann die Suche für ein passendes Angebot in der Umgebung gestartet werden. Ferner erkennt man, ob ein Angebot digital oder voraussichtlich in Präsenz stattfindet und ob noch Plätze frei sind.

Sollte Ihr Kind an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen, sind die Schülerinnen und Schüler über die Schule unfallversichert. Sollten Sie keine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben, können Sie einen subsidiären Versicherungsschutz abschließen, wenn Ihr Kind ein Angebot aus dem Girls´Day und Boys´Day-Radar gewählt hat.

https://www-girls-day.de/maedchen/gut-zu-wissen/versicherung-co

https://www-boys-day.de/jungen/gut-zu-wissen/versicherungen-co

 

Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder die Aktionstage in Präsenz stattfinden können. Den Termin können Sie dann hier wieder einsehen.

Ich hoffe, dass alle Schülerinnen und Schülern, die an den Aktionstagen teilgenommen haben, interessante Einblicke in neue Berufsfelder finden und wertvolle Erfahrungen für ihre berufliche Orientierung mit nehmen konnten.

Silke Stuhrmann